RHV - Makler

Aktuelles

Diese Erkrankungen machen am häufigsten berufsunfähig

Eine Untersuchung der Leistungsakten von fünf Lebensversicherern zeigt unter anderem, wie hoch die Anerkenntnisquote bei Berufsunfähigkeits-Renten ist sowie welche Ablehnungsgründe und BU-Ursachen am häufigsten vorkommen. mehr ...

Münchener Rück lebt durch Covid-19 regelrecht auf

Der Konzern bekam die Folgen der Corona-Krise im ersten Halbjahr 2020 bereits deutlich zu spüren. Dabei waren die Trends bei Umsatz und Gewinn in der Rückversicherung und bei der Erstversicherungs-Tochter Ergo teilweise völlig gegensätzlich. mehr ...

Über 2.000 Euro Eigenanteil für die stationäre Pflege

Die Belastung für Pflegebedürftige steigt weiter. Sie unterscheidet sich regional um fast 1.000 Euro. Das zeigen aktuelle Daten des Verbandes der Ersatzkassen. mehr ...

Noch kein Durchbruch für Gesundheits-Apps

Die Mehrheit der Krankenversicherten verzichtet bisher auf die Nutzung von digitalen Gesundheits-Anwendungen. Dafür scheint es einen Grund zu geben, wie eine Umfrage belegt. mehr ...

Mehr Flexibilität in der Arbeitskraftabsicherung

Stuttgarter und Hannoversche haben ihre Berufsunfähigkeits-Tarife überarbeitet. Die Nürnberger wirbt damit, dass ihre Risiko-Leben auch online policiert wird. Bei der Swiss Life läuft vieles inzwischen schneller und die Annahmerichtlinien wurden optimiert. mehr ...

Bierbike-Fahrt mit Knochenbruch: Ist der Veranstalter haftbar?

Ein Mann war mit einem Spaßfahrrad unterwegs gewesen. Als das Gefährt plötzlich stark abgebremst wurde, verlor er den Halt und brach sich das Brustbein. Weil es keine Möglichkeiten zum Festhalten gegeben hatte, zog der Verletzte gegen den Organisator der Tour vor Gericht. mehr ...

Wann die BU-Versicherung nach einer Umschulung zahlt

Ein Mann konnte nach einem Unfall nicht mehr als Heizungsmonteur arbeiten und bezog deswegen eine Berufsunfähigkeits-Rente. Nachdem er erfolgreich zum technischen Zeichner umgeschult worden war, wurden die Zahlungen eingestellt. Dagegen ging der Versicherte gerichtlich vor. mehr ...

ADAC verkauft Versicherungs-Unternehmen

Die Versicherung des Automobilklubs tritt eine Tochtergesellschaft an den Run-off-Spezialisten Darag ab. Hinter der Transaktion steht eine strategische Richtungsänderung. mehr ...

An diese Gewerbeversicherer liefern Makler das meiste Geschäft

Welche Anbieter in der Betriebs-/ Berufshaftpflicht- sowie gewerblichen Sachversicherung auf die größten Geschäftsanteile im unabhängigen Vermittlermarkt kommen, zeigt eine aktuelle Studie. Deutlich verbessert oder verschlechtert haben sich Alte Leipziger, Gothaer, HDI und Helvetia. mehr ...

Die Allianz SE hat Angst vor einer zweiten Covid-19-Welle

Die Pandemie machte sich bei dem Versicherungskonzern im ersten Halbjahr 2020 sowohl bei der Umsatz- wie bei der Gewinnentwicklung deutlich bemerkbar. Entsprechend fallen die Zukunftsaussichten aus. mehr ...

Arbeitskraft: Sinnvoller Schutz bei knappem Budget

Vermittler bekommen oft zu hören, dass die Berufsunfähigkeits-Versicherung großes Potenzial hat. Nur: Wie erreicht man die Leute, wenn sich viele das Produkt nicht leisten können oder nicht davon überzeugt sind? Ein neues Dossier stellt ein passendes Beratungskonzept vor. mehr ...

So (un)bedeutend ist das gewerbliche Kompositgeschäft für Makler

Wie hoch der Anteil dieses Geschäftsfeldes am Gesamtumsatz ist, wurde in einer aktuellen Studie erhoben. In dieser wurden neben einer sich verändernden Relevanz auch zum Teil überraschende Umsatztrends ermittelt. mehr ...

Taxifahrer kam mit Abstreiten der Unfallbeteiligung nicht durch

Kfz-Haftpflichtversicherer muss an einen Geschädigten zahlen, obwohl der eigene Kunde behauptete, an der Kollision gar nicht beteiligt gewesen zu sein. Auch der Versuch, die Ansprüche des Geschädigten vor Gericht kleinzurechnen, schlugen fehlen. mehr ...

Wann Nageldesigner sozialversicherungspflichtig sind

Die Betreiberin eines Nagelstudios sollte 8.000 Euro an die Rentenversicherung nachzahlen für einen Geschäftspartner, an den sie einen Arbeitsplatz vermietet hatte. Dagegen wehrte sie sich vor dem Stuttgarter Sozialgericht. mehr ...

Der Podcast des VersicherungsJournals startet

Ab sofort ergänzt der Verlag sein Angebot um die ?Vertriebsimpulse? zum Hören. In der ersten Ausgabe geht es um eine ?Geheimwaffe? zur Kundenbindung, Praxis-Erfahrungen mit der Online-Beratung und wie Vermittler die betriebliche Krankenversicherung für sich nutzen können. mehr ...

Kirchenversicherer lösen den Chef ab

Die zur Huk-Coburg gehörende Gruppe hat den Zeitpunkt und den Grund für das Ausscheiden ihres langjährigen Vorstandssprechers Jürgen Mathuis bekannt gegeben und den Nachfolger benannt. mehr ...

Mehr Kilos auf der Waage durch Corona

Weniger Sport und ungesunde Ernährung sind nur zwei Folgen der Pandemie. Aber diese wirken sich schlecht auf den Body-Mass-Index der Deutschen aus, wie eine Auswertung von Check24 zeigt. mehr ...

Die fairsten bAV-Anbieter

Mit welchen Betriebsrenten-Lebensversicherer die versicherten Personen am zufriedensten sind und über welche Aspekte sie sich nicht ausreichend informiert fühlen, zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Servicevalue-Umfrage. Dabei ist die Spitzengruppe von acht auf zehn Firmen angewachsen. mehr ...

Neue Tarife für Golfer, Flieger, Fahrer und Senioren

Mehr Leistungen und teils günstigere Prämien bieten die Versicherer Basler, Ideal, LTA, R+V und Stuttgarter für Privatkunden. mehr ...

Warum Autoversicherungskunden ihren Anbieter wechseln

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat das Wechselverhalten in der Kfz-Versicherung untersucht. Bei Klienten von Direktanbietern und solchen mit Vermittlernetz zeigen sich zum Teil deutliche Unterschiede. mehr ...

Nach Autounfall: Versicherer will Behindertenrabatt kassieren

Eine Frau hatte unverschuldet einen Totalschaden ihres Pkws erlitten. Der Versicherer des Schädigers erkannte den Anspruch an, zog aber den Nachlass ab, der ihr beim Kauf des Neuwagens eingeräumt wurde. Dagegen wehrte sich die Geschädigte bis zum Bundesgerichtshof. mehr ...

Vermittler darf nicht als ?Assekuranz-Service GmbH? firmieren

Das Düsseldorfer Oberlandesgericht zwingt das Unternehmen, sich einen anderen Namen zu geben. Zudem wurde dessen Website beanstandet und es muss die Kosten der Abmahnung zahlen. mehr ...

Privatversicherte bekommen schneller einen Arzttermin

Die Klientel der gesetzlichen Krankenversicherung ist immer noch benachteiligt, aber das Verhältnis verändert sich deutlich. Das zeigt eine Umfrage der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. mehr ...

Wann Leserbriefe (nicht) veröffentlicht werden

Das VersicherungsJournal erhält täglich zahlreiche Leserbriefe, nicht jeder davon kann veröffentlicht werden. Die Redaktion hat einige Regeln für das Schreiben und die Übernahme von Zuschriften zusammengestellt. mehr ...

Das sind die größten Ärgernisse für Kfz-Versicherte

In einer aktuellen Studie wurde untersucht, worüber sich Kunden von Direktversicherern und solchen mit Vermittlernetz am häufigsten empören. Die eine Gruppe beklagt sich deutlich weniger. An der Schadenregulierung scheiden sich die Geister. mehr ...

Fonds Finanz baut seine Chefetage aus

Der Maklerpool holt drei neue Manager in seinen Führungszirkel. Damit führt das Unternehmen auch neue Geschäftsbereiche und Aufgaben ein. mehr ...

Geldbuße wegen Nutzung eines verbauten Auto-Bildschirms?

Ein Pkw-Fahrer hatte während der Fahrt das Scheibenwischer-Intervall eingestellt und war dabei von der Straße abgekommen. Dass er daraufhin eine Geldstrafe zahlen sollte, wollte der Mann nicht hinnehmen. Der Fall ging vor das Karlsruher Oberlandesgericht. mehr ...

Mit 75 km/h in den Gegenverkehr: Grob fahrlässiger Autounfall?

Ein Mann war als Beifahrer eines Firmenwagens schwer verunglückt. Für die Folgen nahm seine Berufsgenossenschaft den Fahrer in Regress, weil sie von einem Sekundenschlaf als Ursache ausging. Doch vor dem Celler Oberlandesgericht hatte die Versicherung einen schweren Stand. mehr ...

Rechtsanwälte: Die trügerische Sicherheit der Versorgungswerke

Die Zielgruppe hat ihre berufsspezifische Altersversorgung. Doch die wird immer schlechter. Das erhöht die Chancen von versierten Vermittlern. Einer von ihnen gibt sein Know-how preis. mehr ...

AfW betont Eigenständigkeit

Der Bundesverband für unabhängige Finanzdienstleister und Versicherungsmakler konnte kürzlich die Ergo als Fördermitglied gewinnen. AfW-Vorstand Norman Wirth gibt Einblick in die Beitragsordnung und äußert sich zur Arbeit des Vereins. mehr ...

Versicherungsmanager live befragt in der Elefantenrunde

Rund um die Welt entwickeln Praktiker und Manager Ansätze, um die negativen Auswirkungen für ihre Unternehmen abzufedern und neue Perspektiven zu entwickeln. In dieser Woche reicht der Blick von Bayern über die Schweiz und Frankreich bis nach Israel. mehr ...

Die PKV-Anbieter mit den höchsten Verwaltungskostenquoten

Beim Verwaltungskostensatz errechnet sich auf Fünfjahressicht eine immense Spannbreite (0,9 bis 3,7 Prozent) zwischen den privaten Krankenversicherern. Welche Gesellschaften zu den Schlusslichtern beziehungsweise Spitzenreitern der Branche gehören. mehr ...

Betriebsschließungs-Versicherung: Prozesslawine nimmt Fahrt auf

Nun hagelt es Gerichtsentscheidungen im Streit um Leistungen für Betriebe, die wegen Corona ihre Arbeit einstellen mussten. Etliche Beobachter warnen vor einem enormen Imageschaden für die Assekuranz. mehr ...

Zurich: Corona-Tests für alle Mitarbeiter

Die deutsche Niederlassung des Schweizer Versicherers startet eine Präventionsmaßnahme zur Pandemie-Bekämpfung. Damit nimmt der Versicherer noch eine Vorreiterrolle in der Branche ein. mehr ...

Die häufigsten Ursachen von schweren Verkehrsunfällen

2019 hat sich das Verkehrsunfallgeschehen laut Destatis zum Positiven entwickelt, was Unglücke mit Personenschaden angeht. Bei all den Hauptursachen hierfür haben die Statistiker eine Abnahme verzeichnet. Es kristallisiert sich ein Hauptgrund heraus. mehr ...

Werkstattrisiko: Niederlage für kleinlichen Kfz-Versicherer

Bei der Regulierung eines Schadens kam es zum Streit. Denn der beteiligte Kfz-Haftpflichtversicherer befand, dass die Reparaturwerkstatt unnötige Maßnahmen in Rechnung gestellt habe. Die solle nun der Geschädigte zahlen. Der wehrte sich vor Gericht. mehr ...

Finanzamt greift zu nach Kündigung von Direktversicherung

Zwei Versicherungsverträge waren außerplanmäßig gekündigt worden. Aus Kulanz zahlte der Versicherer die Rückkaufswerte aus. Diese Zahlungen behandelte das Finanzamt wie normale Einkünfte. Ob zu Recht, wurde vor Gericht geklärt. mehr ...

Mit dem Motorrad sicherer unterwegs als mit dem Auto

Laut R+V-Statistik sind Biker seltener in Karambolagen auf Deutschlands Straßen verwickelt als Fahrer von Pkws. Dafür gibt es einen guten Grund, führt der Versicherer an. mehr ...